kontakt  |  sitemap  |  impressum
Sie sind hier: ARA Breisgau / Berichte
30.04.12

Unter der Haube

Bericht vom 300er Brevet  Als ich am morgen um 7 Uhr im Augustiner ankomme, ist die Kneipe nur halb voll. Nicht ganz unerwartet: In den letzten Tagen war richtig schlechtes Wetter angekündigt: Regen und Kälte. Ich bin...[mehr]


17.04.12

Did not finish

Die modernen Geräte, die man sich in der gegenwärtigen Phase der menschlichen Zivilisation in die Hand- oder Trikottaschen steckt, vermögen beängstigend viel. Tippt man nur ein wenig darauf herum, können sie einem bei Interesse...[mehr]


16.04.12

Bericht zum Belchen-Brevet (300km) am 14.04.2012

Nachdem ich den 200er Brevet auf Grund einer fiesen Virusattacke leider ausfallen lassen musste, war die Spannung und Vorfreude auf den 300er bei mir umso größer. Auch ohne die Absicht mich dieses Jahr für einen Superbrevet...[mehr]


08.04.12

Zahlenspiele

Unsere Welt wird regiert von Zahlen. Das ist spätestens seit der Finanzkrise nichts Neues mehr. Aber selbst für die primitivsten Dinge wie Radfahren kommt man ohne Zahlen kaum aus. Zu einem gepflegten Gespräch zwischen...[mehr]


21.05.11

Brevetgeschichte

Gute Romane sind so komponiert, dass sich der Spannungsbogen bis zum Ende hinzieht. Nicht anders verhält es sich mit Brevets. Auch sie verlangen einen Rahmen, der nicht nur alles zusammenhält, sondern der armen Kreatur auf seinem...[mehr]


21.05.11

Big Penn

Ein bunter Lindwurm von knapp 100 Randonneuren wälzt sich durch Freiburg. Dieses Mal bin ich von Kirchzarten aus losgefahren und habe Christina, die sich kurzfristig, nachdem der 400er so gut verlaufen war, entschlossen hatte,...[mehr]


21.05.11

Rollende Smarties

„Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit“Diese wirklich weisen Worte hat vor über 500 Jahren der Gelehrte Erasmus von Rotterdam geäußert. Woher wusste er das? Es war damals ganz sicher...[mehr]


21.05.11

50/17 oder ein Brevet muss erst gefahren werden

Meine längste zurückgelegte Tagesstrecke lag bis dato bei 270 km. Unterbrochen von einem zweistündigen Rostbraten mit Spätzle-Massaker daheim bei Mama und abgeschlossen mit Gummibärchen-Mundraub-Überfällen auf sämtliche...[mehr]


21.05.11

Kontrollfragen

Bericht zum Jura-Brevet (600km) am 21.05.2011 Mit der richtigen Beantwortung einer Kontrollfrage erbringt man auf einem Brevet den Nachweis, dass man an einer bestimmten Stelle vorbeigeradelt ist und keine Abkürzung genommen...[mehr]


21.05.11

Kurzbericht zum 600er 2011

Brevetfahren bedeutet für mich seit 10 Jahren die kleinen willkommenen vorübergehenden Fluchten aus dem Einerlei des Alltages. Für einige Stunden, ja Tage, Freiheit spüren, den Landschaftseindrücken und den körperlichen...[mehr]


07.05.11

Diskokugel am Landwassereck

Als ich am frühen Morgen aus dem Wohnwagen schaue, sehe ich einen blauen Himmel. Schon wieder schönes Wetter, wie beim 200er,  das ist ja unglaublich, fast schon langweilig! Den 300er hatten wir wg. Terminüberschneidungen in...[mehr]


07.05.11

Entscheidungen

Entscheidungen gibt es viele an einem Brevet-Tag. Manche trifft man selber, auf andere hat man keinen Einfluss. Die Entscheidung über die Streckenwahl überlässt man gerne den Organisatoren der ARA-Breisgau-Brevets. Bei der...[mehr]


07.05.11

Bericht 400er Brevet Breisgau

Am 07.05.11 soll das 400er Brevet in Freiburg starten. Der Plan und wichtige Hinweise kamen bereits mit elektronischer Post. Das hat den Vorteil, dass man sich schon etwas einlesen kann und dass man die Seiten so ausdrucken kann,...[mehr]


07.05.11

Unentschieden

Uns Badnern wird ein gewisser Nationalstolz nachgesagt und wenn dieser zudem noch mit einer genetisch bedingten Hotzenwälder Sturheit gepaart ist wie in meinem Fall kann dies manchmal fatale Folgen haben. Als Mitorganisator von...[mehr]


07.05.11

Ablenkung im Südwesten

Wir  werden geboren und wir sterben. Die Zeit bis dahin überbrücken wir im Wesentlichen mit Arbeit und Sex, seiner Vorbereitung (Balz) und seiner Nachbereitung (Kinderaufzucht, Beziehungspflege). So einfach ist das. Damit...[mehr]


07.05.11

Angefixt !? - Meine ersten Brevets

Lieber Urban, Lieber Walter: Vielen Dank für das unbeschreibliche Erlebnis! Als langjähriger Freund von Urban, der mich in das Rennradfahren eingeführt hat (ich habe ihn tatsächlich bei meiner ersten Rennradausfahrt im...[mehr]


07.05.11

Wilde Kartoffeln

Bericht zum Bodensee-Brevet (400km) am 07.05.2011 Die wilden Kartoffeln, die es im Augustiner in Freiburg gibt, sind wirklich eine ausgesprochen leckere Angelegenheit. Ob am Vorabend eines Brevets beim gemütlichen...[mehr]


30.04.11

Tanz in den Mai

Fährt der Franzose im Wiegetritt, fährt er en danseuse - was für eine schöne Formulierung! Er klettert nicht - wie die deutsche Sprache vermuten lässt - sich mühsam von einer Seite zur anderen werfend auf die höchsten...[mehr]


30.04.11

Wilder Ritt zum Klötzli-Buckel

Bericht zum Belchen-Brevet (300km) am 30.04.2011 Brevets zu fahren ist echt eine spannende Angelegenheit! Vieles ist nicht planbar und die Dinge ergeben sich meist „im Fluss“ während des Brevets. Der Belchen-Brevet 2011 war...[mehr]


09.04.11

Aprilwetter?

Die Wettervorhersage hat ausnahmsweise nicht gelogen: beim ersten Breisgau- Brevet im P-B-P-Jahr herrscht ein Traumwetter mit wolkenlosem Himmel, und es ist warm. Nix mit Aprilwetter! Ich habe mich entschlossen,...[mehr]